Das brainwire Diskussionsforum bietet eine breite Funktionalität bei guter Performance auch bei hohen Zugriffszahlen. Neben den mitgelieferten W3C-konformen Standardtemplates kann das Forum, wie auch der Rest der Community-Software komplett an die eigenen grafischen Anforderungen angepasst werden.

Beliebige Anzahl von Foren und Kategorien

Als Betreiber der Community können Sie über den Administrationsbereich eine beliebige Anzahl von Foren und Kategorien anlegen. Sie können dabei zwischen öffentlichen Foren wählen, die für alle Nutzer sichtbar sind, oder geschlossenen Foren, die nur für bestimmte Nutzergruppen lesbar sind.

 

WYSIWYG-Editor

Nutzer können Beiträge in Foren beliebig formatieren und gestalten. Der WYSIWIG-Editor bietet dabei die Möglichkeit, Textpassagen mit der Maus zu markieren und Formatierungen per Mausklick durchzuführen. Der Betreiber der Community bestimmt dabei, welche Formatierungsfunktionen dem Nutzer zur Verfügung stehen.

BB-Code

Neben dem WYSIWIG-Editor kann der Nutzer seine Beiträge über BB-Codeformatieren. Diese minimale Beschreibungssprache bietet Möglichkeiten Text zu verlinken, zu formatieren ([b]Text[/b] = Fett) oder Smilies einzubinden.

SPAM-Schutz

brainwire gibt Spammern keine Chance. Durch das Flood-Control-System können pro Nutzer in einem bestimmten Zeitraum nur eine eingeschränkte Anzahl von Beiträge erfasst werden.

Je nach Bedarf, können für Forenfunktionen auch Captcha-Grafiken angezeigt werden. Dem Nutzer wird dabei Text in einer Grafik angezeigt, den er zur Überprüfung in einem Textfeld eingeben muss.

 

Spam-Versendern, die über Bot-Skripte automatisch Nachrichten in Foren schreiben, wird so das Handwerk gelegt.

Forenverschachtelung in beliebiger Tiefe

Foren können in beliebiger Tiefe verschachtelt werden. Bei großen Communities, können Sie so Ihre Foren beliebig tief strukturieren. Foren können geteilt werden, indem der Betreiber über über den Administrationsbereich bestimmte Beiträge eines Forums in ein anderes Forum verschiebt.